Kalter Süden – Liza Marklund

Fortsetzung von "Lebenslänglich": In der schwedischen Kolonie an der Costa del Sol wird die Familie eines Eishockeyspielers getötet. Annika Bengtzon, Reporterin des Abendblattes wird nach Spanien geschickt, um darüber zu berichten und gerät in eine gefährliche Situation.

kaltersueden1.jpgIn Marbella wird eine schwedische Familie Opfer eines Giftgasanschlags. Da es sich bei den Toten um die Familie des bekannten Eishockey-Stars Sebastian Söderström handelt, sorgt der Mord in der schwedischen Presse schnell für Schlagzeilen. Annika Bengtzon übernimmt die Berichterstattung für das Stockholmer Abendblatt und fliegt nach Marbella. Durch ihre Recherchen erhält sie Einblick in die vermeintlich idyllische Welt wohlhabender Nordeuropäer an der Costa del Sol, die sich in riesigen Villen, abgeschotteten Wohnanlagen und Golfplätzen ihren Traum eines sonnigen Lebens erfüllt haben. Doch hinter der glamourösen Fassade verbergen sich Schwarzgeld und die Drogenmafia, wie die hartnäckige Reporterin bald herausfindet.