Die Kaufherrin – Ines Thorn

kaufherrin.jpgDie dramatische und bewegende Geschichte der Frankfurter Kaufmannsdynastie Geisenheimer. Frankfurt anno 1792: Die französischen Revolutionstruppen stehen vor den Toren Frankfurts. Die Witwe Theda Geisenheimer lenkt ihr Handelshaus allein durch eine schwere Krise. Weitaus größere Sorgen bereiten ihr allerdings ihre Kinder: Jago, ihr Ältester, der einmal Haupterbe des Unternehmens werden soll, ist ein verträumter Möchtegern-Dichter, der jüngere Stefan ein begeisterter Revolutionsanhänger und die 15-jährige Friederike ist unglücklich verliebt. Und über all dem droht Theda ihr Glück völlig aus den Augen zu verlieren.