Autoren-Lesung in Dietrichsdorf

Zu einer Autorenlesung lädt der Förderverein Stadtteilbücherei Neumühlen-Dietrichsdorf ein. In den Räumen der Bücherei in der Adolf-Reichwein-Schule (Tiefe Allee 32, Eingang über Quittenstraße) lesen die Kieler Autorinnen Astrid Rußmann und Dagmar R. Rehberg aus eigenen Werken.

Logo Stadtteilbucherei

Förderverein Stadtteilbücherei Neumühlen-Dietrichsdorf e.V.
c/o Peter Schümann | Boksberg 10 h | 24149 Kiel

Pressemitteilung
10. Februar 2011

Kleeblatt-LesungZu einer Autorenlesung lädt der Förderverein Stadtteilbücherei Neumühlen-Dietrichsdorf ein. In den Räumen der Bücherei in der Adolf-Reichwein-Schule (Tiefe Allee 32, Eingang über Quittenstraße) lesen die Kieler Autorinnen Astrid Rußmann und Dagmar R. Rehberg aus eigenen Werken. Der Eintritt zur Veranstaltung am Donnerstag, 24. März 2011, 18.30 Uhr, ist frei; eine Spende wird erbeten.

Beide Autorinnen sind Mitglied in den Verbänden NordBuch e.V. und Schriftsteller Schleswig-Holstein e.V. Im Mittelpunkt ihrer literarischen Arbeit stehen historische und zeitgenössische Romane sowie Kurzgeschichten. Bei der Lesung geht es um eine Frau „Im Schatten” – einem bereits veröffentlichten Roman von Dagmar R. Rehberg – sowie um Kurzgeschichten von Astrid Rußmann, die unter dem Arbeitstitel „Klios Archive” noch in diesem Jahr erscheinen sollen.

Außerdem werden die Autorinnen ihre bisherigen Werke vorstellen.

Weitere Lesungen wird es am 14. und 18. April sowie am 5. Mai geben.

Als PDF zum Herunterladen:

Pressemitteilung vom 10.02.2011
Viten der Autorinnen Astrid Rußmann und Dagmar R. Rehberg
Plakat zur Vorleseaktion