Autorenlesung für Kinder: Karen Nielsen

ostseebandeflaschenpost.jpgIm Rahmen der Aktionswoche „Treffpunkt Bibliothek” mit dem diesjährigen Thema „Deutschland liest: Schwerpunkt Ostseeschätze” las die Autorin Karen Nielsen – begleitet von ihren beiden Söhnen – in der Stadtteilbücherei Neumühlen-Dietrichsdorf am 27.10.2011 aus ihrem Kinderbuch „Die Ostseebande – Der vergessene Schatz.”

Endlich wieder Sommerferien! Spotty, Tom, Christopher und der Hund Kalle stechen in See – mit der Motoryacht des dänischen Konsuls. Mit an Bord sind natürlich auch der kauzige Druide Rufus und seine beiden Otter Salmiak und Pastille. Doch der Frieden wird bald gestört. Ein blinder Passagier, ein schwerer Sturm und eine einsame Insel mit einem seltsamen Fund versprechen neue Abenteuer …

OLYMPUS DIGITAL CAMERA         Karen Nielsen wurde am 30. August 1967 in Bremerhaven geboren und lebt mit ihrem Mann und den Söhnen Henri (8) und Pit (5) an der Kieler Förde. Nach dem Studium zur Grafik Designerin an der Fachhochschule für Gestaltung an der Armgartstraße in Hamburg arbeitet sie bis heute als Freelancer in verschiedenen Werbeagenturen und unter eigener Regie. Die Ostseebande ist ihr erstes Kinderbuch. Zur Zeit absolviert Karen Nielsen ein Fernstudium an der „Schule des Schreibens” (HAF) in Hamburg und hat den 2. Platz des Förderpreises 2008 und den 6. Rang des Förderpreises 2011 dieser Akademie belegt.