Lesungen und Bücherei-Fest in Dietrichsdorf

Logo KuK allgemeinMit einem bunten Strauß an Veranstaltungen beteiligt sich der Förderverein Stadtteilbücherei Neumühlen-Dietrichsdorf auch an der dritten Auflage der Kunst- und Kulturtage im Stadtteil. Drei Lesungen und ein Bücherei-Fest stehen im Mittelpunkt der Aktivitäten. Schon im zeitlichen Vorfeld sind die Kinder aufgerufen, zu ihrem Lieblingsbuch ein Bild zu malen.

Zu einem Fest für die ganze Familie hat sich schon 2012 und 2014 der Tag der offenen Tür der Stadtteilbücherei Neumühlen-Dietrichsdorf entwickelt. So wird es auch in diesem Jahr beim Bücherei-Fest am Sonnabend, 28. Mai, von 10.00 bis 14.00 Uhr ein buntes Programm geben, das Jung und Alt gleichermaßen begeistern wird. Stöbern, schmökern und ausleihen in den Büchereiräumen ist dabei ebenso angesagt wie ein Büchereiquiz für Kinder sowie Spiele aller Art. Es gibt Bastelangebote sowie Bilderbuchkinos und einen großen Bücherflohmarkt. Im Mittelpunkt steht die Ausstellung von Bildern, die Kinder unter dem Motto «Mein Lieblingsbuch» gemalt haben. Die Kinder von Kindertagesstätten und Grundschulen des Stadtteils sind dabei ihre eigene Jury, da sie selbst über die schönsten Bilder abstimmen können. Kuchen und Getränke werden für eine Spende abgegeben.

Am Sonnabend, 21. Mai, lädt der Verein zum Bücherflohmarkt in den neuen Lagerraum am Eekberg 13 ein. Frühere Nutzerinnen und Nutzer der Stadtteilbücherei kennen den ehemaligen Standort (bis 2006) an der Treppenanlage zwischen Eekberg und Boksberg. „Stöbern in den Kisten mit rund 6.000 Medien – und mitnehmen für eine Spende“, lautet die Devise von 11.00 bis 15.00 Uhr. Wer möchte, kann seine ausrangierten Bücher gleich mitbringen und dem Bücherei-Verein stiften.

Während der Kunst- und Kulturtage Neumühlen-Dietrichsdorf gibt es in den Räumen der Stadtteilbücherei eine Dauerausstellung von Büchern rund um das Thema «Kultur». Mehr als 20 Medien können auf einem Extratisch bestaunt – aber natürlich auch ausgeliehen – werden. Die Bandbreite der Bücher reicht von Malen und Zeichnen über Musik bis zu Literatur, die auf Kinderfragen Antworten gibt. Viele weitere Bücher zum Thema sind in den Regalen zu finden.

 

Mehr Informationen gibt es in der Pressemitteilung, im Flyer und in der Termin-Übersicht:

Pressemitteilung KuK 2016

Terrminübersicht KuK 2016

KuK-Flyer