Dumm Tüch

cornelia leymannFamilie ist nicht immer die reinste Freude, weder die eigene noch die angeheiratete. Daher ist es zwar seltsam, aber nicht unbedingt unangenehm, als Johanna Hertling verschwindet, denn als Ex-Frau, Mutter und Schwiegermutter war sie nicht immer die Idealbesetzung. Dass sie allerdings später stückchenweise wieder auftaucht, gibt dann doch Anlass zur Besorgnis. Nur ein halbseidener Privatdetektiv kann Familie Hertling jetzt noch helfen.

Das Buch finden Sie mit der Signatur Krimi M91 002 507 8 in der Stadtteilbücherei Neumühlen-Dietrichsdorf.

Über die Autorin:

Cornelia Leymann, geboren 1951 in Hannover, hat dort erst Pädagogik und dann Verkehrsingenieurwesen studiert und ist nach einigen Umwegen in Kiel hängen geblieben, wo sie als EDV-Spezi in Kieler Großbetrieben arbeitete. Heute widmet sie sich neben ihrer großen Liebe Bridge nur noch dem Schreiben und Malen.