11. – 15. März 2024 Dietrichsdorf, Ellerbek und Wellingdorf – Schulveranstaltungen

Einen Abenteuerkrimi für Kinderohren präsentiert die Kieler Gruppe „Die Drei Herren“ als Live-Hörspiel mit Spaß und Spannung. Die kreativen Ermittler Walther Jefferson, Julius Steinberg und Isaak Weinstein lösen im New York der 1930er Jahre die schwersten Fälle und schnappen selbst die fiesesten Bösewichte. Kinder der fünften und sechsten Klassen der Theodor-Storm-Gemeinschaftsschule mit Grundschulteil sind eingeladen, dem Abenteuer zu lauschen und die Ermittler bei ihrer Arbeit zu unterstützen.

Die Schülerinnen und Schüler aller siebten Klassen des Gymnasiums Wellingdorf widmen sich der Schriftstellerei und schreiben ihre eigenen Krimis. Angeleitet werden sie von der Autorin und Seminarleiterin Annette Göder, die zusammen mit der Deutschlehrerin und dem Deutschlehrer im Unterricht das Rüstzeug zum Schreiben vermittelt. Ziel sind eigene kleine Bücher, in denen die Geschichten in gedruckter Form für die Nachwelt erhalten bleiben. Geplant ist zudem eine öffentliche Präsentation der selbstverfassten Texte.

Mehr als 200 Kinder aus den dritten und vierten Klassen der Adolf-Reichwein-Schule und der Toni-Jensen-Grundschule sind eingeladen zur Lesung des Bestsellerautors Klaus-Peter Wolf. Er ist bekannt für seine Krimis mit Millionenauflagen, hat aber schon eine Fülle von Büchern für Kinder und Jugendliche geschrieben. Klaus-Peter Wolf liest in der Paul-Gerhardt-Kirche aus der Kinderkrimireihe „Die Nordseedetektive“.

Dritt- und Viertklässler der Ellerbeker Schule und der Theodor-Storm-Gemeinschaftsschule mit Grundschulteil sind eingeladen, in die Bücher von Ulf Blanck einzutauchen. Er ist kein Geringerer als der erste Autor der Erfolgsserie „Die drei ??? Kids“ und wird aus einem der aktuel-len Bände vorlesen und dabei auch zum Mitmachen einladen. Außerdem stellt Ulf Blanck eine seiner spannenden Geschichten vom Abenteurer der Weltmeere „Rick Nautilus“ vor, in dem es um einen mysteriösen Hilferuf aus der Tiefe geht; Rick, Ava und Emilio müssen eine geheimnisvolle
Unterwasserstadt retten.

Eintritt frei für die Klassen aus Dietrichsdorf, Ellerbek und Wellingdorf