Schlagwort Autorenlesung

Autorenlesung mit Rieke Stülten

Die heute 20-Jährige stellt ihr 150-seitiges Werk am Donnerstag, 20. Februar 2014, in der Stadtteilbücherei Neumühlen-Dietrichsdorf vor. Sie erzählt darin auch von ihrer Familie und ihren Freunden sowie von ihrer Lebensfreude und vom Weg, wie sie gelernt hat, mit dem Krebs umzugehen.
MEHR LESEN »

Autorenlesung für Kinder: Karen Nielsen

Im Rahmen der Aktionswoche „Treffpunkt Bibliothek” mit dem diesjährigen Thema „Deutschland liest: Schwerpunkt Ostseeschätze” las die Autorin Karen Nielsen – begleitet von ihren beiden Söhnen – in der Stadtteilbücherei Neumühlen-Dietrichsdorf am 27.10.2011 aus ihrem Kinderbuch „Die Ostseebande – Der vergessene Schatz.” Endlich wieder Sommerferien! Spotty, Tom, Christopher und der Hund…

MEHR LESEN »

Aktionswoche “Treffpunkt Bibliothek”: Schwerpunkt Meeresschätze

Im Rahmen der Aktionswoche „Treffpunkt Bibliothek” mit dem diesjährigen Thema „Deutschland liest: Schätze” zeigte die Stadtteilbücherei Neumühlen-Dietrichsdorf in Zusammenarbeit mit dem IFM-GEOMAR in der Zeit vom 25.10. bis zum 27.10.2011 zum Schwerpunkt Meeresschätze eine Ausstellung von Fundstücken aus dem Meer. Dazu gab es ein Gewinnspiel für die großen und kleinen…

MEHR LESEN »

Autorenlesung in Dietrichsdorf: Lotte Brügmann-Eberhardt

Nach einem erfolgreichen Start mit Autorenlesungen im März und Mai lud der Förderverein Stadtteilbücherei Neumühlen-Dietrichsdorf zu einer weiteren Veranstaltung mit einer Schriftstellerin ein. Die Kielerin Lotte Brügmann-Eberhardt las aus eigenen Werken in Hochdeutsch und Plattdeutsch am Donnerstag, 8. September. Sie ging bei der Auswahl ihrer Werke teils nachdenklich, teils humorvoll…

MEHR LESEN »

Dritte Autorenlesung in Dietrichsdorf: Lotte Brügmann-Eberhardt

Nach einem erfolgreichen Start mit Autorenlesungen im März und Mai lädt der Förderverein Stadtteilbücherei Neumühlen-Dietrichsdorf zu einer weiteren Veranstaltung mit einer Schriftstellerin ein. Die Kielerin Lotte Brügmann-Eberhardt liest aus eigenen Werken am Donnerstag, 8. September. Die überaus rüstige und agile 90-Jährige betätigt sie sich seit 50 Jahren als Autorin und hat mehr als 100 Unterhaltungsromane sowie ungezählte Kolumnen und Kurzprosa veröffentlicht. Sie ist Mitglied im Verband „Schriftsteller in Schleswig-Holstein" und hat sich dort längere Zeit als Vorstandmitglied engagiert. Lotte Brügmann-Eberhardt hat bereits 800 Lesungen bestritten.
MEHR LESEN »

Autorenlesung: Beate Bartoschewski

Nach einem erfolgreichen Start im März lud der Förderverein Stadtteilbücherei Neumühlen-Dietrichsdorf zu einer weiteren Autorenlesung ein. Beate Bartoschewski aus Mönkeberg las am Donnerstag, 5. Mai, aus ihrem Roman „Die törichte Liebe der Bestohlenen zum Dieb”. Das Werk wird als „packendes, trauriges, aber Mut machendes und lebenspralles Buch” beschrieben. Es mahnt…

MEHR LESEN »

Spannende Vorlesestunde in Dietrichsdorf

Spannung pur ist am Donnerstag, 14. April, in der Stadtteilbücherei Neumühlen-Dietrichsdorf angesagt. Der dort tätige Förderverein lädt um 18.30 Uhr zur Lesung aus Krimis ein. Zu hören sind Geschichten unterschiedlicher Autoren aus Skandinavien und England. Welche das konkret sein werden, wollen die Veranstalter noch nicht verraten. „Denn Geheimnisse sind gerade bei Krimis angesagt", meint Vereinsmitglied und Vorleserin Sabine Burtzlaff. Sie verrät aber, dass es um Rache, unterlassene Hilfeleistung und andere Untaten gehen wird.
MEHR LESEN »

Autoren-Lesung in Dietrichsdorf

Zu einer Autorenlesung lädt der Förderverein Stadtteilbücherei Neumühlen-Dietrichsdorf ein. In den Räumen der Bücherei in der Adolf-Reichwein-Schule (Tiefe Allee 32, Eingang über Quittenstraße) lesen die Kieler Autorinnen Astrid Rußmann und Dagmar R. Rehberg aus eigenen Werken.
MEHR LESEN »