Schlagwort PI

Weihnachtliche Vorlesestunden

Zu Vorlesestunden rund um das Thema Weihnachten lädt der Förderverein Stadtteilbücherei Neumühlen-Dietrichsdorf ein. Geschichten, Erinnerungen und Begebenheiten stimmen auf besinnliche, heitere und nachdenkliche Weise auf die Festtage ein. Die Lesung richtet sich an Menschen ab acht Jahren und dauert etwa eine Stunde.
MEHR LESEN »

Neues aus der Bücherei Dietrichsdorf

Ein Theaterprojekt plant der Förderverein Stadtteilbücherei Neumühlen-Dietrichsdorf. Unter dem Thema "Leselust" sollen Szenen rund ums Thema Buch eingeübt werden. Informationen über aktuelle Anschaffungen stehen unter „Neu im Regal" auf der Internetseite des Vereins. Die Abende mit regionalen Autoren in der Bücherei werden 2012 fortgesetzt.
MEHR LESEN »

„Lars – der kleine Eisbär” im Mediendom

Mit einer erneuten Benefizveranstaltung wird die Kooperation der Fachhochschule Kiel mit dem Förderverein Stadtteilbücherei Neumühlen-Dietrichsdorf fortgesetzt. Am Sonnabend, 12. November, stellt der Mediendom seine Räume zur Verfügung, um die Produktion „Lars - der kleine Eisbär" zu zeigen. Die Vorführung um 15.00 Uhr ist als Unterstützung für den Verein gedacht, dessen rund 30 Ehrenamtliche seit vielen Jahren den Betrieb der Bücherei im Stadtteil sicherstellen.
MEHR LESEN »

Bücherei Dietrichsdorf feiert am Samstag

Zu einem besonderen Jubiläum laden die Landeshauptstadt Kiel und der Förderverein Stadtteilbücherei Neumühlen-Dietrichsdorf am Samstag, 14. November, in die Adolf-Reichwein-Schule ein: die Zweigstelle der Stadtbücherei wird 100 Jahre alt. Leseratten haben die Möglichkeit, am Jubiläumstag von 13 bis 16 Uhr die Büchereiräume – Zugang über die Quittenstraße – zu erkunden…

MEHR LESEN »

Bücherei-Jubiläum in Dietrichsdorf

Von der Volksbücherei 1909 zur ehrenamtlich organisierten Stadtteilbücherei 2009 “Dem Gemeinde Vorsteher wird einstimmig die Ermächtigung erteilt, die Volksbibliothek am 1. Januar 1909 ins Leben zu rufen und nach den vorgeschlagenen Richtungen auszubauen.” Mit diesem im November 1908 gefassten Beschluss hat die Gemeindevertretung Neumühlen-Dietrichsdorf für Kiel Geschichte geschrieben – eine,…

MEHR LESEN »

Der Gulp unterstützt die Bücherei

Mit einer erneuten Benefizveranstaltung - der vierten seit 2006 - wird die Kooperation der Fachhochschule Kiel mit dem Förderverein Stadtteilbücherei Neumühlen-Dietrichsdorf fortgesetzt. Am Sonnabend, 14. November 2009, stellt der Mediendom seine Räume zu Verfügung, um die vor zwei Jahren entstandene Produktion "Als der Gulp die Erde einsackte" zu zeigen.
MEHR LESEN »

“Ich lese gern”

Mit dem Slogan “Ich lese gern” wirbt der Förderverein Stadtteilbücherei Neumühlen-Dietrichsdorf. Er sieht darin die große Chance, noch mehr Interessierte für das Medium Buch zu begeistern. Ein Button ist sichtbares Zeichen. Wer ihn trägt, signalisiert, dass Lesen immer noch eine der besten Möglichkeiten bietet, sich gleichzeitig zu bilden und zu…

MEHR LESEN »

Button

Der Button "Ich lese gern" ist in der Stadtteilbücherei erhältlich. Pro Person wird ein Button kostenlos abgegeben.
MEHR LESEN »

Büchereiverein fordert städtisches Personal vor Ort

Wahlen standen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des Fördervereins Stadtteilbücherei Neumühlen-Dietrichsdorf. Dorothea Bauch und Peter Schümann bleiben als 1. und 2. Vorsitzende im Amt. Auch Kassenwart Klaus Koll sowie Holger Hjordthuus als Verantwortlicher für die Büchereiausstattung wurden wiedergewählt. Für Karin Lüke rückte Annegret Kirmes-Grautstück in die Verantwortung für den Personaleinsatz und…

MEHR LESEN »